Gratis Versand - AT ab €29, DE ab €59

  • (0)

Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee

Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
  • Kenia - Komothai AA Microlot / Filterkaffee
€12.90
Dieser herausragende Lot stammt von rund 30 Kleinbauern aus Komothai, in der Region Kiambu. Jeder Kleinbauer ist selbst für die Ernte und das Processing verantwortlich. Die Gemeinschaft der Kleinstproduzenten hat sich zur regionalen "Ngewa-Komothai Farmers Coop" zusammen geschlossen. Dadurch erreichen sie die kritische Mindestgröße, um ihre Microlots auf der Kahawa Bora Dry Mill sortenrein für den Export aufzubereiten. Dadurch erzielen ihre exzellenten Kaffees einen weit höheren, der Qualität angemessenen Preis. 
Die Region Ngewa-Komothai an den Ausläufen des Gatamaiyo Forest Reserve ist neben Kaffee besonders für Tee und Milchprodukte bekannt. Deshalb verzichten die meisten Kaffeefarmer auf agrochemische Dünger und greifen auf organischen Kuhdung zurück. 
Die nasse Aufbereitung (washed) nach der Ernte erfolgt nach traditionellen Methoden in Kenia. Die Kaffeekirschen schwimmen zunächst in einem Becken um unreife Kirschen und Defekte auszusortieren. Nach dem Pulpen fermentiert der Kaffee rund 24 Stunden, anschließend werden die Bohnen im Parchment gewaschen und auf afrikanischen Betten getrocknet. Je nach Wetterlage trocknet der Parchment dann rund 14 Tage.
Der trockene Parchment wird dann nach Thika zur Kahawa Bora Dry Mill gebracht, wo die erste Qualitätskontrolle statt findet. Im Zuge dessen wird der Lot in Qualitätsstufen unterteilt und für den Export vorbereitet. Wir haben uns die höchste AA für euch gesichert! 
 

Region: Kiambu

Producer: Ngewa-Komothai Coop

Anbauhöhe: 1600m - 2000m

Varietät: SL28/SL34, Batian, Ruiru 11

Aufbereitung: Washed

Zubereitungsempfehlung: V60, Kalita Wave, Chemex, Aeropress, French Press

Körper: 3/5

Frucht: 4/5

Geschmacksprofil:

  • Ribisel
  • Orangenmarmelade
  • Spritzig

Done! Du kannst weiter einkaufen oder zum Warenkorb .